Freude herrscht: Die siebte Ausgabe kommt!

Seien Sie herzlich willkommen zum siebten festival nomen est omen in unserem schönen Städtli - wir freuen uns auf Sie!

 

amici nennen wir die siebte Ausgabe des Festivals, weil es das letzte ist, das Rolf Walker kuratiert. Und somit musste er diesmal die Kulturschaffenden nicht nach einem Namen einladen und hatte die freie Wahl.

 

Kunstschaffende sind vielmals gute Handwerker und viele Handwerker sind in ihrem Fach grosse Könner, was auch kreative Prozesse voraussetzt. Der Reiz war, Kunst und Handwerk zusammen zu bringen, um ein gemeinsames Kunstwerk zu realisieren. So entstanden sieben Paarungen, die mit Freude an die Arbeit gingen. Zu sehen sind die Kunstobjekte nebst anderem auf dem Amiciweg. Dazu gibt es fünf Ausstellungen in verschiedenen Häusern. (Das Festival bietet übrigens den Kunstschaffenden kostenlos diese Plattform an. Die Kunstwerke können also direkt und ohne Galerieprovision gekauft werden.)

 

Die Schule Wangen an der Aare bespielt mit rund 120 bunten Vogelscheuchen die Allmendwiese vor dem Bahnhof, was sicher einen eindrücklichen Anblick ergibt.

 

Konzertauftritte gibt es mit dem Überlandorchester von Max Lässer, mit einem Streichtrio, mit DRÜDIETER und mit der Folk-Rock-Band Loreley. Auch literarisch haben wir mit Pedro Lenz und Lisa Christ etwas zu bieten.

 

Willkommen in Wangen an der Aare! Wir freuen uns auf Sie!


festival nomen est omen I Schulhausstrasse 7 I CH - 3380 Wangen an der Aare I +41 79 643 91 27