Herzlich willkommen!

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Festivals

 

Die achte Ausgabe unseres Festivalst trägt den Titel mittelland und kann über die Dauer von acht Wochen besucht werden. Unter der künstlerischen Leitung von Reto Bärtschi ist ein vielseitiges Programm entstanden. Kulturschaffende aus dem nahen und fernen Mittelland werden das Städtli mit Ausstellungen und Konzerten bis zum 18. September 2022 zum beliebten Treffpunkt machen. Dieses Jahr steht die Wiese beim Bahnhof im Mittelpunkt und wird zur festivALLMEND. Nach der Eröffnung am 22. Juli 2022 soll dort die Bühne für Auftritte von Vereinen und Bands Platz bieten. Mit dem Projekt Wasser-Brunnen-Kunst sind auch Schülerinnen und Schüler der Schule Wangen an der Aare wieder dabei: Sie verwandeln Brunnen zu Kunstobjekten.

 

Willkommen und viel Spass auf dem Kunstweg mittelland durch Wangen an der Aare.

 

Fritz Scheidegger

Präsident trägerverein nomen est omen

 

 

 

 

In der Kunst liegt eine Kraft -

kann das sein...

 

Reto Bärtschi, Kurator



festival nomen est omen I Städtli 17 I CH - 3380 Wangen an der Aare I +41 79 643 91 27