Matthieu Gutbub

Katholische Kirche

Geboren 1992. Von 2001 bis 2014 nahm er Unterricht bei Prof. Ivan Monighetti an der Hochschule für Musik in Basel und schloss im Juni 2014 seinen Master of Arts in Music Performance mit Auszeichnung ab. Danach folgte ein Master of Pedagogy an der Hochschule der Künste Bern bei Conradin Brotbeck. Er spielte im Schweizerischen Jugendsinfonieorchester sowie im Lucerne Festival Academy Orchestra und absolvierte ein Praktikum im Tonhalle-Orchester Zürich. Neben seiner Tätigkeit als Cellist tritt er gelegentlich als Gambist, Barytonist und Sprecher auf und studiert seit 2018 an der Zürcher Hochschule der Künste im Master Transdisziplinarität in den Künsten.


festival nomen est omen I Schulhausstrasse 7 I CH - 3380 Wangen an der Aare I +41 79 643 91 27