Kuno Schaub

Objekte im Städtlimuseum

Kuno Schaub hat an vielen nationalen und internationalen Instrumentenbau- und Designwettbewerben teilgenommen und gewonnen. So auch 1996 den Vigierpreis. In den letzten 30 Jahren hat Kuno Schaub mehr als 200 Instrumente gebaut. Davon fünf Celli, 17 Violen, 42 Violinen, drei Barytone, sieben Gamben, neun Violen d'Amore, ca. 70 Gitarren. Weitere Instrumente sind historische Nachbauten alter Zupf- und Streichinstrumente wie Lauten, Tanzmeistergeigen usw. In den letzten Jahren waren es ausschliesslich Violen, Violinen und Konzertgitarren. Die elektrischen Instrumente sind Werkstattarbeiten, die nicht in den 200 klassischen Instrumenten enthalten sind!

 

www.violinguitar.ch


festival nomen est omen I Schulhausstrasse 7 I CH - 3380 Wangen an der Aare I +41 79 643 91 27