Christoph Weibel

Katholische Kirche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Sein Hauptinteresse und sein grösstes musikalisches Engagement investiert Christoph Weibel in die Kammermusik. Als Solocellist wirkt er in diversen Orchestern (Camerata 49, Stadtorchester Solothurn,
Gartenoper Langenthal) mit. Die pädagogische Arbeit ist ihm ein grosses Anliegen. Christoph Weibel unterrichtet die Celloklassen der Musikschulen Langenthal und Olten. Weiter leitet er das Langenthaler Jugendorchester "la pianta", ein Gemeinschaftsprojekt des Gymnasiums und der Oberaargauischen Musikschule. Seine musikalische Ausbildung begann in jungen Jahren bei E. Botez und führte ihn weiter zum Lehr- und Konzertreifediplom bei Prof. M. Cervera, Freiburg i. B., D. Czulowska, Bern; Prof. R. Aldulescu (Gstaad) und M. Overhage (Basel). Er besuchte wiederholt Meisterkurse in Spanien bei Prof. Aldulescu und
Prof. Cervera. 2009 gründete Christoph Weibel mit jungen engagierten Musiker*innen aus der Region das Orchester "INCANTO", mit welchem er als Dirigent und Cellist auftritt. Mit Kuno Schaub hat er das Elektro-Cello "Stick-Cello" entwickelt, für welches sie den Vigier-Preis Solothurn erhielten.


festival nomen est omen I Schulhausstrasse 7 I CH - 3380 Wangen an der Aare I +41 79 643 91 27